Ehrungen und Preise

Mannheimer Morgen 18.03.2013

Landesnaturschutzpreis für die Vogelfreunde 

Der Verein der Vogelfreunde und Pfleger Heddesheim hat am Samstag in Stuttgart den Landesnaturschutzpreis 2012 erhalten.Der von der Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg zum 16.Mal ausgelobte Preis stand dieses mal unter dem Motto “ Alt trifft Jung – gemeinsam aktiv für die Natur!“. Damit sollten besonders generationsübergreifende Initiativen und Projekte ausgezeichnet werden. Der Landesnaturschutzpreis wird seit 1982 alle 2 Jahre vergeben. Die Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg würdigt damit beispielhaftes Engagement zum Erhalt natürlicher Lebensräume und zum Schutz der biologischen Vielfalt.

Das Preisgeld beträgt insgesamt 15.000 Euro und wird zu gleichen Anteilen auf zehn Preisträger verteilt. Drei davon kommen aus dem Rhein-Neckar Kreis. Neben den Heddesheimer Vogelfreunden freuten sich auch die Projektgruppe „Tag der Artenvielfalt“ Lokale Agenda 21 der Stadt Hockenheim und die Schülerfirma amiCOS der Carl-Orff-Schule Sinsheim über 1.500 Euro. „Der Schutz und der Erhalt der Natur ist eine zentrale und generationsübergreifende Aufgabe unserer Gesellschaft“, sagte Minister Alexander Bonde bei der Verleihung. Die zahlreichen vorbildhaften Projekte der ausgezeichneten Naturschützer aller Generationen hätten „wertvolle und hoch engagierte Beiträge zur Bewustseinsbildung“ geleistet. „Wir sind dringend auf die Hilfe engagierter Bürgerinnen und Bürger angewiesen, die vor Ort ganz konkret Verantwortung für die Tier- und Pflanzenwelt übernehmen“, betonte Bonde, zugleich Vorsitzender der Stiftung Naturschutzfonds.

Seit der Gründung im Jahr 1960 werden bei den Vogelfreunden in Heddesheim Jugendliche in die Vereinsarbeit mit einbezogen. Diese Kooperation hat sich mit den Jahren intensiviert und hält bis heute an. Den Verein zeichnet eine gute durchmischte Altersstruktur aus. Mit der Zeit sind zahlreiche gemeinsame Aktionen insbesondere im Vogelschutz entstanden. So fertigte die Gruppe unter anderem Nisthilfen für verschiedenste Vogelarten an, führte aber auch diverse Pflege-und Biotopgestaltungsmaßnahmen durch. Die Projekte sind langfristig angelegt und werden kontinuierlich von den Jugendlichen und den Erwachsenen betreut.      agö/hje

Ehrung1 048

Im Beisein von Heddesheims Bürgermeister Kessler ( 2.v.l ) nahmen Vertreter der Vogelfreunde den Landesnaturschutzpreis von Minister Bonde (r.) entgegen

Ehrung 3

 

 

050

 

 

2005: Naturschutzpreis vom Verband Deutscher Waldvogelpfleger und Vogelschützer 

Unser 2. Vorstand Joerg Landenberger erhält von Herrn Dr. Hinkelmann den Naturschutzpreis vom VDW

13 DSCF0039

 

 

2010: Naturschutzpreis AZ  (Vereinigung für Artenschutz, Vogelhaltung und Vogelzucht)

14 15

 

 

2013: Landesnaturschutzpreis des Landesverbandes Deutscher Waldvogelschützer und Pfleger Baden Württemberg 

Waldvogelverband 13.04.2013

 

 

Vortrag von Ornithologe Prof. Dr. Peter Berthold

11 10